Samstag, 15. März 2014

Trittbretter

Echter Sound kommt mit dem Schweiß - aus Händen und Hölzern. Und vor allem muss er als echter Strom durch echte Leitungen fließen. (Und nicht als Nullen und Einsen durch Algorythmen tänzeln!)

Nach oben spielen, nach unten treten. So wird bei Trittstone der Gitarrenklang geformt.

Da bei uns aktiv Bassismus-Schutz betrieben wird, darf selbst der Tieftöner elektrische Geräte benutzen.

P.S.: Wer als erster den Beweis des Heuchelns entdeckt, gewinnt ein exklusives Meet'n'Greet mit uns auf einem Tredstone-Konzert seiner Wahl ;-).

Kommentare:

  1. Antworten
    1. *Wir haben einen Sieger!* Gero hat die Heuchelei entdeckt. Es sind sogar zwei digitale Delays - und der Line 6 Treter versucht sogar noch analoge Schätzchen nachzuäffen...

      Löschen
    2. Na, ob ich mit euch Heuchlern ein meet'n'greet möchte muss ich mir ja noch stark überlegen :P

      Löschen
  2. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen